Smartphone-Tarife vom Mobilfunkdiscounter: Pro & Contra

Smartphone-Tarife vom Mobilfunkdiscounter: Pro & Contra

ID-100143653Flexible Smartphone-Tarife vom Mobilfunkdiscounter

Im Gegensatz zu der etablierten Markenkonkurrenz bieten sogenannte Mobilfunkdiscounter günstigere Preise und kürzere Laufzeiten. In der Regel bieten sie Prepaid-Angebote oder Postpaid-Verträge, die innerhalb weniger Monate gekündigt werden können. Das subventionierte Handy zum Vertrag fällt bei diesen Anbietern oft weg.

Kleine Vertriebsstruktur – geringere Preise

Meist verzichten die Mobilfunkdiscounter auf Fachhandels-Geschäfte vor Ort und sind entweder nur im Internet oder bei bestimmten (Lebensmittel-)Ladenketten zu finden. Der Wegfall von großen Vertriebsstrukturen erlaubt es ihnen, die Preise deutlich geringer zu halten, als das bei den Anbietern wie z.B. Netzbetreibern oder großen Providern der Fall ist. So konnten und können Mobilfunkdiscounter immer mehr Marktanteile für sich gewinnen. Hinsichtlich Tarif-Auswahl haben die Kunden mit Smartphone dadurch jetzt deutlich mehr Auswahlmöglichkeiten als in der Vergangenheit. Nicht zuletzt, da Discounter wie DeutschlandSIM durch die kurzen Vertragslaufzeiten und jederzeit hinzu- und wieder abbuchbare Tarifoptionen wie Flatrates oder Inklusivpakete eine hohe Flexibilität erlauben.

Meist kein Handy zum Vertrag

Der Nachteil bei den Tarifen der Mobilfunkdiscounter liegt darin, dass Sie zu ihrem Tarif oft kein Handy bieten – um ein solches Gerät subventionieren zu können, müssten sie die Tarifpreise und die Vertragsbindung erhöhen. Deren Angebot richtet sich also mehr an Nutzer, die bereits ein Smartphone besitzen, das sie weiterverwenden möchten. Ebenfalls geeignet sind Discount-Tarife für Viel-Nutzer, die durch den günstigen Tarif so viel einsparen, dass sich die Anschaffung eines Smartphones zum Marktpreis ohne Subvention rechnet.

Insgesamt bieten Ihnen die Discounter die gleiche Qualität wie die großen Marken, denn sie verwenden schließlich wie jeder Mobilfunkanbieter in Deutschland eines der vier verfügbaren Mobilfunknetze. In Sachen Leistung übertreffen sie teilweise die bekannteren Anbieter sogar.

Bild: Image courtesy of adamr / FreeDigitalPhotos.net

Share this post